A- A A+

Dieses Angebot ist offen für alle, die unter Wirbelsäulenerkrankungen leiden, wie z.B. Bandscheibenvorfälle oder WS-Syndrome, weiter für Menschen mit Osteoporose, bei Arthrose in den Gelenken oder bei Zustand nach Gelenkersatz für Hüfte oder Knie.

Voraussetzung, um an diesem Angebot teilzunehmen, ist eine ärztliche Verordnung auf dem Formular 56, die sie bei ihrem Haus- oder Facharzt für Orthopädie/Chirurgie erhalten und die von ihrer jeweiligen  Krankenkasse genehmigt wurde.

Je nach Krankheitsbild wird der Schwerpunkt auf ein gezieltes Krafttraining für den Rumpf oder die gelenkumgebende Muskulatur gelegt. Es kommen Dehnübungen, sowie Stabilisations- und Koordinationsübungen zur Schulung des Gleichgewichts dazu.

medicine ballWeitere Schwerpunkte liegen in der Haltungsschulung und Körperwahrnehmung und der Schulung rückengerechtes Verhalten im Alltag.Eine Entspannungseinheit, wie z.B. progressive Muskelentspannung, Phantasie- oder Märchenreisen, Autogenes Training oder Igelballmassagen runden die Stunde ab. Sie werden lernen, mit der persönlichen Einschränkung umzugehen und erlangen ein Stück Lebensqualität zurück.
Bild: pixabay

Unsere ausgebildeten und lizensierten Übungsleiterinnen freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer/innen.

Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich!!

Die Übungsstunden :

Montags
Sabine Wulf
16.15 Uhr bis 17.15 Uhr und 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr
Jugendzentrum Dahlenburg
Tel.: 05851 - 228

Verena Biester
19 Uhr bis 20 Uhr
Turnhalle im Dorn
0177 3532746
oder 04131 36491
 

Mittwochs
Gaby Hinrichs
17.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Turnhalle Schule Marienau
05851 602601 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Sport_pro_Gesundheit